Success popup
IHRE ANFRAGE WURDE ERFOLGREICH ÜBERMITTELT. Es wurde eine E-Mail an Ihre Adresse gesendet. Klicken Sie auf den Link in der E-Mail, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Art-déco-Glamour

Das Portals Hills Boutique Hotel auf Mallorca ist eine preisgekrönte Modernisierung und Erweiterung der ICAZAR Architects. Es ist ein perfektes Beispiel des eleganten Art-déco-Stils, der charakteristisch für Miamis South Beach ist. Als „Condo-Hotel“, das im amerikanischen Stil erneuert wurde, ist das Portals Hills das erste seiner Art in Europa. Es besteht aus 31 vermietbaren Ferieneigentumssuiten und -penthäusern (sogenannte „Condos“). Eine besondere Komponente des Projekts…

Das Portals Hills Boutique Hotel auf Mallorca ist eine preisgekrönte Modernisierung und Erweiterung der ICAZAR Architects. Es ist ein perfektes Beispiel des eleganten Art-déco-Stils, der charakteristisch für Miamis South Beach ist. Als „Condo-Hotel“, das im amerikanischen Stil erneuert wurde, ist das Portals Hills das erste seiner Art in Europa. Es besteht aus 31 vermietbaren Ferieneigentumssuiten und -penthäusern (sogenannte „Condos“). Eine besondere Komponente des Projekts der Bauherren Finest Selection Group lag darin das Hotel um 30% zu vergrößern. So umfasst es nun ein eigenständiges Restaurant, das durch eine langgezogene Bar und einen Pool-Bereich mit dem restlichen Teil des Gebäudes verbunden ist.

Die Besucher werden sofort von der bestechenden weißen Fassade und den weichen, runden Formen in den Bann gezogen. Wenn man den großen, mit Gold verzierten Eingangsbereich betritt, merkt man sofort, dass man sich in einem exklusiven, formvollendeten Hotel befindet. Eine weitläufige weiße Treppe rundet die Art-déco-Atmosphäre ab – ganz im Stile Miamis.

Über das Projekt
Aufgrund der raumhohen Fenster, des weitläufigen Balkon- und Terrassenbereiches, der das Mittelmeer überblickt, sowie des neuen Infinity-Pools, spielen im gesamten Design Geländer eine zentrale Rolle. Die Architekten schlugen zunächst ein Glasgeländersystem sowohl für den gesamten Außen- als auch den Innenbereich vor. Für die Balkone, den Pool-Bereich und für einige Räumlichkeiten im Inneren beabsichtigte der Kunde allerdings ein Geländerdesign, das nicht nur Transparenz bietet, sondern auch ein dekoratives Erscheinungsbild besitzt.

Hier war Q-railings Design-Knowhow von zentraler Bedeutung, wie Architekt Ando W. Schirmer erklärt: „Q-railing war während des gesamten Prozesses sehr behilflich und engagiert, eine Geländerlösung zu finden, die genau der Vision des Kunden entspricht. Das im Projekt verbaute Q-line Geländersystem verfügt über Pfosten und Handläufe aus Edelstahl V4A sowie eine elegante Stabfüllung, die horizontal verläuft. An einigen Stellen wurden sogar gebogene Stäbe installiert. Neben dem hochwertigen Design und der professionellen Montage durch Calvia Balear stellte Q-railing ebenfalls sicher, dass die Geländersysteme von den örtlichen Behörden – in diesem Fall von den Behörden in Madrid – genehmigt wurden.“

Teilen
Land
Spanien, Mallorca
Stadt
Calvià
Architekt/Installateur
Ando W. Schirmer/Calvia Balear